Mit einem eindrucksvollen 9:5-Erfolg beim SV Salamander Kornwestheim hat unsere erste Mannschaft eine weitere große Hürde in Richtung Aufstieg erfolgreich genommen. Das mehr als vierstündige Gastspiel am gestrigen Sonntag war reich an tollen Ballwechseln, Dramatik und Emotionen und brachte die anwesenden 130 Zuschauer voll auf ihre Kosten.

In den Doppeln präsentierte sich der TTC in ungewohnter Aufstellung – mit dem noch grippegeschwächten Christoph Füllner auf der Bank und Fu Yong in Doppel 3. Die Taktik zahlte sich aus, ging man anders als im Hinspiel mit 2:1 in Führung. Wie eng es aber

...

Im Spitzenspiel der Verbandsklasse gelang es unserer zweiten Herrenmannschaft nicht, gegen TTC Mutschelbach zu gewinnen. Das stark aufspielende vordere Wöschbacher Paarkreuz, bestehend aus Martin Stusek und Marcel Eisenmann, entschied zwar alle vier Einzel für sich. Der Rest der Mannschaft spielte aber etwas glücklos und so gingen einige knappe Spiele an Mutschelbach. Den zwischenzeitlichen 8:7 Vorsprung konnte am Ende das Schlussdoppel nicht in einen Sieg verwandeln. Ein 8:8 Unentschieden hält die Mannschaft vorerst auf dem ersten Tabellenplatz, lässt aber dem ASV Grünwettersbach die

...

Der Einstieg unserer ersten Herrenmannschaft in die Rückrunde gelang mit einem teuer erkauften Sieg beim Sportbund Stuttgart. Der verletzungsbedingte Ausfall unserer Nummer eins Dimitrij Mazunov trifft uns hart. Der Rest der Mannschaft konnte dies allerdings in diesem Spiel kompensieren. Hervorzuheben ist das starke hintere Paarkreuz, das alle 4 Einzel gewann. Der Endstand war ein knapper 9:6 Sieg.

Das nächste Spiel der ersten Mannschaft findet am 28.1. vor heimischem Publikum statt.

Am Samstag den 21.Januar spielte die Zweite gegen den TTV Ettlingenweier erfolgreich mit 9:4. Dabei wurden 2 Doppel und 2 Spiele im hinteren Paarkreuz abgegeben. Ersatz für Pascal Eisenmann spielte Dominik Meinzer.

Der Kracher folgte einen Tag später. Der TTC traf auf den Mitfavoriten ASV Grünwettersbach. Die Mannschaft spielte komplett, dagegen fehlte beim ASV der entscheidende Mann Matthias Bluhm. Aus den 3 Doppeln konnten 2 gewonnen werden, der Start war damit gelungen. Ein starker Manuel Winter war an diesem Tag nicht zu stoppen, er gewann seine 2 Einzel recht souverän. Jedoch nur noch

...

Am 21.01. erkämpfte sich unsere zweite Jugend Söllingen/Wöschbach II ihren ersten Sieg der Rückrunde. Obwohl die Gäste aus Linkenheim nicht vollzählig waren, war der Sieg nicht einfach zu erreichen. Nach starken und schönen Spielen mit jeder Menge Spannung trennten wir uns schließlich mit einem 6:2 Sieg!