Liebe Tischtennisfreunde,

der TTC Wöschbach lädt alle Tischtennisfans am 3. Juli 2016 zu seinem Zweiermannschaftsturnier für Hobbyspieler ein. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren im Ort etabliert und bietet allen Hobbyspielern die Gelegenheit, die Schläger unter Wettkampfbedingungen zu schwingen. Dabei werden sowohl Einzel als auch Doppel gespielt.

Interessiert? Dann bildet ein Team zusammen mit Vereinskameradinnen und -kameraden, Kolleginnen und Kollegen, Familienmitgliedern, Freundinnen und Freunden oder den Nachbarn. Für die Zusammenstellung der Mannschaften gibt es keine Vorgaben, die einzige Bedingung ist, dass keiner in den letzten fünf Jahren an einem offiziellen Tischtennisspiel teilgenommen hat.

Ab sofort besteht montags und freitags die Möglichkeit, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Wöschbach zu trainieren. Nach Absprache stehen Aktive des TTC als Trainingspartner zur Verfügung. Meldungen bitte an Willi Weber, Tel. 07240 / 5175, Meldeschluss 01.07.2016.

Weitere Informationen findet Ihr hier in unserem Flyer.

Bei allerschönstem Wetter trafen sich am letzten Donnerstag Mitglieder und Freunde des TTC Wöschbach zur traditionellen Vatertagswanderung. Zum Wandern hatten sich etwa 30 Wanderfreunde eingefunden. Hans und Rosi Ott hatten eine schöne Strecke für Jung und Alt vorbereitet. Durch den Wöschbacher Wald Richtung Singen führte der Weg vorbei an Lichtungen und herrlich blühenden Feldern. So konnte man an vielen Stellen das tolle Wetter und die ausgezeichnete Fernsicht genießen. Nach gut zwei Stunden fand die Wanderung beim Wiesenfest der Sportschützen einen geselligen Abschluss. 

Mit dem Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht TTC Bietigheim-Bissingen hatte unsere erste Mannschaft die letzte Aufgabe für die Runde zu bestehen. Alle unsere anderen Mannschaften haben bereits hinter sich. Das Ergebnis war ein klares 9:0 für Wöschbach. Da die anderen Mannschaften der Liga noch Spiele zu bestreiten haben, ist es allerdings noch zu früh den endgültigen Tabellnstand zu melden.

Am kommenden Samstag findet für unsere erste Mannschaft das letzte Spiel der Saison statt. Beim Spiel gegen den Tabellenletzten TTC Bietigheim-Bissingen will sich unsere Mannschaft keine Blöße geben.

Da unsere Spieler Alexander Gerhold und Ralf Neumaier angekündigt haben, nach der Runde zu anderen Vereinen zu wechseln, wird es für diese beiden gleichzeitig ihr Abschiedsspiel in Wöschbach. Wer also gerne Ralf und Alex nochmal sehen und sich verabschieden möchte - vielleicht mit Jubel und Applaus bei ein paar tollen Ballwechseln - ist herzlich eingeladen vorbei zu schauen.

Das Spiel startet um 18:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Wöschbach.

 

Es war zu erwarten, dass es gegen den Tabellendritten ASV Grünwettersbach III ein äußerst schwieriges Spiel werden würde. Der Druck auf unsere zweite Mannschaft war groß, denn nur ein Sieg konnte das Team noch vor dem Abstieg retten. Aus den Doppeln ging es mit 2:1. Dann allerdings gingen im vorderen Paarkreuz beide Punkte verloren. Nach ausgeglichenem Spiel im mittleren Paarkreuz konnten beide Spiele hinten gewonnen werden. Spielstand danach 5:4 für Wöschbach. Im weiteren Verlauf spielen dann alle drei Paarkreuze ausgeglichen, so dass es vor dem Schlussdoppel 8:7 für Wöschbach stand. Der Sieg und damit der Relegationsplatz war zum Greifen nah. Im Schlussdoppel konnten wir dann aber leider nicht punkten. Endstand 8:8.

Unter normalen Umständen könnte man mit dieser Leistung höchst zufrieden sein. Da wir mit diesem Unentschieden aber nicht vom Abstiegsplatz weg gekommen sind, schwingt doch ein gehöriges Maß an Enttäuschung mit.

Zum Spielberichtsbogen.