Staffeleinteilung und Mannschaftsaufstellung steht

Mit der DJK SpVgg Effeltrich, ASV Grünwettersbach 2, SV Sachsenring Hogenstein-Ernstthal; TSG Kaiserslautern, FC Bayern München, NSU Neckarsulm, SB Versbach, TTC 1946 Weinhein und TTC Wohlbach stehen die Gegner des TTC Wöschbach in der bevorstehenden Spielsaison fest.

Diese wollen wir mit einer neu formierten jungen Mannschaft um unseren Routinier Yong Fu, TTR 2306 sowie den Spielern Jan Zibrat, TTR 2323, Siddharta Christin Dias, TTR 2223, Javier Benito, TTR 2195 sowie Kenan Hrnic, TTR 2101 angehen.

Saisonziel ist wieder die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt schnellstmöglich einzufahren. Dieses Ziel soll die Mannschaft zusammen mit dem ebenfalls neu hinzugekommenen Coach und Mannschaftsbetreuer Mirco Cramer erreichen, der derzeit auf dem Weg ist seine Trainer A-Lizenz zu absolvieren und unsere Spieler bei den Begegnungen taktisch betreuen und coachen wird.

Auf ein gelungenes Fest bei sehr gutem "Festwetter" kann der TTC zurückblicken und möchte sich bei allen Besuchern und teilnehmenden Hobbyspielern und -spielerinnen bedanken.

Fünf Damen- sowie sieben Herrenmannschaften kämpften um die vom Wöschbacher Ortsvorsteher gestifteten Pokale. Nach vielen spanndenden Spielen, bei denen auch der Spaß nicht zu kurz kam, kam es dann zu folgenden Ergebnissen:

Bei den Damen setzte sich das "Team BeLe" vor "die Webers" durch, auf den Plätzen folgten "Die Wöschbacher Girls", die "Powerladies" und die "Oldstars Tussies".

Bei den Herren entschied das Team des "Sportschützenvereins 1" das Endspiel gegen das "Team Jacob" für sich. Hier folgten auf den Plätzen "Die Holzwürmer", "SSV 2", "Das Siegerteam", "Roßkopf & Fetzner" sowie "SSV 3".

Die Vorstandschaft bedankt sich abschließend noch bei allen Helferinnen und Helfern und allen Kuchenspendern sowie dem Wöschbacher Ortsvorsteher, die alle zum Gelingen des Festes beigetragen haben.