Zum ersten Heimspiel in der dritten Tischtennis Bundesliga hatte unsere Erste am Sonntag Besuch aus Bayern. Das hochklassige Spiel gegen den TTC Wohlbach startete mit zwei für uns äußerst knapp gewonnenen Doppeln, die die Grundlage für den späteren 6:2 Erfolg legten. Herausragender Spieler auf Wöschbacher Seite war wieder einmal Yong Fu, der seine beiden Einzel gewann, obwohl er gegen Richard Vyborny mehrere Matchbälle abwehren musste. Roman Rosenberg verlor sein erstes Einzel gegen Vyborny, setzte sich aber in einem Kraftakt gegen Grozdan Grozdanov mit 3:2 zum Schlusspunkt durch. Dmitrij Mazunov konnte gegen Marc Seidler deutlich mit 3:0 punkten. 

Zur Mannschaftsseite der ersten Mannschaft.